1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Worauf Vermieter bei Mietverhältnissen achten sollten

Worauf Vermieter bei Mietverhältnissen achten sollten

Damit ein neues Mietverhältnis nicht zum Problemfall wird, ist die sorgfältige Auswahl des Mieters die wichtigste und folgenreichste Entscheidung des Vermieters. Darauf hat der Verein "Haus & Grund" St. Ingbert hingewiesen. Um sich nicht dem Verdacht einer Diskriminierung auszusetzen, sollte die Wohnungsbesichtigung jeweils nur mit einem Mietinteressenten vereinbart werden. Mietspiegel als Orientierung

Damit ein neues Mietverhältnis nicht zum Problemfall wird, ist die sorgfältige Auswahl des Mieters die wichtigste und folgenreichste Entscheidung des Vermieters. Darauf hat der Verein "Haus & Grund" St. Ingbert hingewiesen. Um sich nicht dem Verdacht einer Diskriminierung auszusetzen, sollte die Wohnungsbesichtigung jeweils nur mit einem Mietinteressenten vereinbart werden.

Mietspiegel als Orientierung

Bei diesem ersten Kontakt kann sich der Vermieter sodann problemlos eine Bedenkzeit für die Zu- oder Absage vorbehalten. Zur Prüfung der Identität ist die Vorlage des Personalausweises unumgänglich. Für eine Bonitätsprüfung kann eine Schufa-Selbstauskunft verlangt werden. Um die Höhe der Monatsmiete zu ermitteln, kann sich der Vermieter am Mietspiegel orientieren. Dieser ist in St. Ingbert gegen eine Gebühr im Rathaus (Bauamt) erhältlich. Ratsam für die erforderliche Kaution ist eine selbstschuldnerische Bürgschaft eines deutschen Kreditinstitutes. Nebenkosten, die nicht in der Nebenkostenverordnung erfasst sind, müssen in den Mietvertrag zusätzlich aufgenommen werden. Sind keine speziellen Messgeräte vorhanden, ist der richtige Verteilerschlüssel (Quadratmeter oder Personenzahl) besonders wichtig. Wird beim Abschluss eines Mietvertrages ein Formularvordruck verwendet, muss der Vermieter darauf achten, eigene Ansprüche zu vereinbaren. Zur gegenseitigen Sicherheit dient ein Übergabeprotokoll, mit zusätzlichen Fotos.

Weitere Auskünfte unter Tel. (0 68 94) 65 22.