Wo mittlerweile Metall auf Sandstein trifft

St. Ingbert · Gitterstäbe und Gerüst sind äußere Zeichen für die neue Verwendung des Gefängnisses, in dem seit Jahresbeginn Flüchtlinge untergebracht sind. Für den Denkmalschutz kein Problem, da die Unterkunft ein Provisorium sei.

 Eine Notfalltreppe steht neben dem denkmalgeschützten Gefängnisbau, in dem Flüchtlinge untergebracht sind. Foto: Patricia Müller

Eine Notfalltreppe steht neben dem denkmalgeschützten Gefängnisbau, in dem Flüchtlinge untergebracht sind. Foto: Patricia Müller

Foto: Patricia Müller
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort