Urlaubstrends: Wo die Reise diesen Sommer hingeht

Urlaubstrends : Wo die Reise diesen Sommer hingeht

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Jedes Jahr aufs Neue aber stellen sich viele die Frage, wohin die Reise gehen soll. Ein Reisebüro in St. Ingbert verrät die Reisetrends der St. Ingberter in diesem Sommer. „Ein absoluter Hit ist Pauschalurlaub in Griechenland“, so eine Mitarbeiterin des Reisbüros. Am häufigsten werde die Insel Kreta als Wunschziel angegeben. Aber auch Spanien und des Deutschen liebste Insel Mallorca stehen ganz oben auf der Liste. Ältere Generationen bevorzugen den Norden der Insel. Wanderwege und malerische Landschaften machen diese Gegend sehr attraktiv. Jüngere hingegen ziehe es eher nach Playa de Palma und zur Feiermeile in S’Arenal.

Obwohl die westliche Mittelmeerküste schon seit Jahren sehr beliebt ist, die Krise in der Türkei bescherte der Urlaubsregion in diesem Jahr nochmals einen ordentlichen Aufschwung. „Die Nachfrage nach der Türkei war zu Beginn des Jahres sehr gering“, erklärt das Reisebüro. Die Preise fielen. Durch das große Interesse an anderen Urlaubszielen stiegen die Preise in Spanien oder Griechenland dementsprechend an. Nachdem nun aber das Auswärtige Amt lediglich eine Reisempfehlung und keine Reisewarnung für die Türkei aussprach, verzeichne das Reisbüro mittlerweile auch wieder eine gestiegene Nachfrage nach Pauschlangeboten für die Türkei. Spanien ist schlichtweg zu teuer und überfüllt geworden.

Vielfach angefragt seien aber auch Fernreisen. „Thailand ist schwer im Kommen“, so das Reisbüro. Auch an einem Urlaub in der Karibik seien viele interessiert. Allgemein seien Pauschalreisen, also eine gemeinsame Buchung von Flug und Hotel, für die meisten immer noch am attraktivsten.

Immer mehr sind aber auch im eigenen Land unterwegs. Ob Nord- und Ostsee, Schwarzwald oder Algäu, Deutschland liegt im Trend. Ganz spezielle Orte gebe es aber nicht, so das Reisbüro. Oftmals ist es eine Frage, wo und welche Hotels noch freie Zimmer zur Verfügung haben.

Und die Kosten? Laut dem Reisbüro geben die St. Ingberter durchschnittlich pro Person zwischen 800 und 1 000 Euro für eine Woche Pauschalreise alles inklusive aus.

Mehr von Saarbrücker Zeitung