1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

„Wir für St. Ingbert“ für Abriss der TT-Halle

„Wir für St. Ingbert“ für Abriss der TT-Halle

Die SV Elversberg hat kein Interesse an einem Erwerb der am Ende der Gustav-Clauss-Anlage liegenden ehemaligen Tischtennishalle, um diese in ihr geplantes Trainingszentrum rund um das Mühlwaldstadium zu integrieren (wir berichteten). Der Verein hätte für eine Sanierung eine siebenstellige Summe in die Hand nehmen müssen. Nachdem dies nun öffentlich ist, fordert die Bürgerfraktion "Wir für St. Ingbert" den unumgänglichen Abriss. Fraktionsvorsitzender Dominik Schmoll: "Die sechsmonatige Aussetzung des Abrissbeschlusses lief am 31. März aus. Da offenkundig kein Interesse mehr an der Halle besteht, gilt wieder der ursprüngliche Plan, das Areal als Teil der Gustav-Clauss-Anlage einzubetten." Die Bürgerfraktion hofft nun, dass Oberbürgermeister Hans Wagner nicht erneut seine Verzögerungstaktik fährt. Nach dem Stadtratsbeschluss 2015 hatte der OB die Halle als Flüchtlingsunterkunft oder Lager für Mülltonnen vorgesehen und gegenüber dem Rat erklärt, er könne selbst entscheiden wann der Abriss erfolgen solle. Er weigerte sich monatelang den Beschluss von der Stadtverwaltung ausführen zu lassen und die Kommunalaufsicht musste letztendlich tätig werden. Schmoll: "Eine solche Posse wird Hans Wagner hoffentlich nicht wiederholen und sich nun an die demokratisch gefällten Entscheidungen halten. Das Geld für den Abriss steht im Übrigen immer noch bereit."