Weihnachtsmarkt: Weihnachtsmarkt in Rohrbach am ersten Advent

Weihnachtsmarkt : Weihnachtsmarkt in Rohrbach am ersten Advent

Am ersten Adventswochenende geht zum 37. Mal der Rohrbacher Weihnachtsmarkt über die Bühne. Es wird wieder Stände und eine Bühne vor der Rohrbachhalle geben. In der Halle bieten 60 Teilnehmer Kunst und Handwerk. Gemälde, Gestecke, Kränze, Weihnachtsschmuck und Kerzen, aber auch kulina- rische Köstlichkeiten, wie etwa das Kuchen- und Kaffeeangebot im Foyer bieten Gelegenheit zum Schlendern und Schlemmen. Eröffnet wird der Markt am Samstag, 2. Dezember, gemeinsam mit der Kita Detzelstraße, dem Musikverein Rohrbach sowie dem Rohrbacher Männerchor. Danach erwarten die Besucher weitere musikalische Programmpunkte. So zum Beispiel die Saarpfalz-Rhythmiker der Lebenshilfe, der Akkordeonverein Rohrbach und Bläsergruppe Oberwürzbachkrainer, bevor der Markt um 20 Uhr wieder seine Pforten schließt.

Am ersten Adventswochenende geht zum 37. Mal der Rohrbacher Weihnachtsmarkt über die Bühne. Es wird wieder Stände und eine Bühne vor der Rohrbachhalle geben. In der Halle bieten 60 Teilnehmer Kunst und Handwerk. Gemälde, Gestecke, Kränze, Weihnachtsschmuck und Kerzen, aber auch kulina-
rische Köstlichkeiten, wie etwa das Kuchen- und Kaffeeangebot im
Foyer bieten Gelegenheit zum Schlendern und Schlemmen. Eröffnet wird der Markt am Samstag, 2. Dezember, gemeinsam mit der Kita Detzelstraße, dem Musikverein Rohrbach sowie dem Rohrbacher Männerchor. Danach erwarten die Besucher weitere musikalische Programmpunkte. So zum Beispiel die Saarpfalz-Rhythmiker der Lebenshilfe, der Akkordeonverein Rohrbach und Bläsergruppe Oberwürzbachkrainer, bevor der Markt um 20 Uhr wieder seine Pforten schließt.

Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit einem evangelischen Familiengottesdienst mit Pfarrer Alexander Beck in der Rohrbachhalle. Für musikalische Untermalung sorgen an diesem Tag die Musik-AG der Gemeinschaftsschule St. Ingbert-Rohrbach und der Beckerchor. Auch die kleinen Gäste kommen nicht zu kurz: Sie erwartet ein Advents- und Kinderliedersingen sowie Bastel- und Malaktionen. An beiden Tagen ist der Nikolaus in Begleitung eines Engels zu Gast, mit denen sie sich fotografieren lassen können. An beiden Veranstaltungstagen gibt es den Losverkauf der Riesentombola, deren Hauptpreise am Sonntagabend gegen 18 Uhr ausgegeben werden. Die Erlöse kommen der Gemeinschaftsschule St. Ingbert-Rohrbach und den Kindergarten Detzelstraße zugute, aber auch alle anderen Einnahmen und Spenden des Marktes fließen an soziale Einrichtungen. Um 20 Uhr endet der Markt nach dem Auftritt des Rohrbacher Musikvereins unter Wunderkerzenglühen.

Informationen im Internet unter www.rohrbacher-weihnachtsmarkt.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung