1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Vorwinterlicher Abend der SPD am Wombacher Weiher

Vorwinterlicher Abend der SPD am Wombacher Weiher

Mehr als 100 Gäste fanden den Weg zum vorwinterlichen Abend der SPD am Wombacher Weiher. Am Ende war eines klar: Die Gäste wünschen sich eine Wiederholung dieses Abends im kommenden Jahr.

Der Wettergott lieferte passgenau das Wetter für den vorwinterlichen Abend, zu dem die SPD-Stadtteilorganisation St. Ingbert - Nord an den Wombacher Weiher eingeladen hatte. So konnte Siegfried Thiel weit mehr als 100 Gäste begrüßen, die sich rund um das große Feuer vor der Fischerhütte des Angelsportvereins geschart hatten. Der geplante Laternenumzug musste ausfallen, weil nur zwei Laternenkinder an den Startplatz gekommen waren. Stefanie Schales und Siegfried Thiel sangen mit der kleinen Malia am Feuer Laternenlieder. So kamen auch die Kinder vor Ort auf ihre Kosten.

Für die Unterhaltung der Erwachsenen sorgte Volker C. Jacoby mit einem Gedichtsvortrag. Umweltminister Reinhold Jost , unterstützt von Ludwig Thiel und Dieter Meissner, versorgte die Gäste kostenlos mit eigens für ihn von Thomas Petermann kreierten "Joschdwürschden". Heiße und kalte Getränke gab's vom Wirt der Fischerhütte.

Politik kam nicht zu kurz

Aber auch die Politik kam nicht zu kurz. Nachdem Thiel die Gäste willkommen geheißen und seine Organisation mit ihren Arbeitsschwerpunkten vorgestellt hatte, verwies der Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion, Sven Meier, auf den dringenden Sanierungsbedarf an Schulen, Kitas und Hallen und beklagte die mangelnde Bereitschaft der Kommunalaufsicht, die hierfür notwendigen Kredite für die finanzstärkste Kommune im Land zu genehmigen. Er warnte davor, das Sehn-Gelände an der Oststraße für den Einzelhandel umzuwidmen. Höhepunkt des politischen Teils der Feier war der Auftritt der SPD-Landtagskandidatin Dunja Sauer. Als sich das Fest gegen 20 Uhr zu Ende neigte, dankte Thiel den Helfern, die ihn bei der Organisation und Durchführung unterstützt hatten. Die Gäste wünschten sich eine Wiederholung des Festes im nächsten Jahr.