1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Vortrag über Funde in saarländischen Häusern

Vortrag über Funde in saarländischen Häusern

Rubenheim/Homburg. Zum Thema "Bauopfer und andere Funde in saarländischen Bauern- und Wohnhäusern" spricht der Volkskundler Gunter Altenkirch aus Rubenheim am Freitag, 19. Oktober, um 19 Uhr im Homburger Stadtarchiv, Kaiserstraße 41. Bei Umbauten in alten Häusern wurden oft an merkwürdigen Stellen Alltagsgegenstände, unerklärbare Tiermumien und andere Merkwürdigkeiten entdeckt

Rubenheim/Homburg. Zum Thema "Bauopfer und andere Funde in saarländischen Bauern- und Wohnhäusern" spricht der Volkskundler Gunter Altenkirch aus Rubenheim am Freitag, 19. Oktober, um 19 Uhr im Homburger Stadtarchiv, Kaiserstraße 41.Bei Umbauten in alten Häusern wurden oft an merkwürdigen Stellen Alltagsgegenstände, unerklärbare Tiermumien und andere Merkwürdigkeiten entdeckt. Früher wurden diese achtlos als Müll beseitigt, heute werden sie systematisch gesammelt und erforscht. Manche Funde geben zwar immer noch Rätsel auf, doch die meisten öffnen den Blick in die Volksglauben- und Zauberwelt vergangener Zeiten.

Seit dem 19. Jahrhundert wurden immer öfter christliche Symbole und profane Gegenstände eingemauert. Die Hintergründe werden erläutert und anhand mitgebrachter Exponate aus dem Rubenheimer Museum verdeutlicht. Zu dieser Veranstaltung laden die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz und das Stadtarchiv Homburg ein. red