Lesedino-Wettbewerb für St. Ingbert und den Bliesgau Schulsieger traten in der Stadtbücherei an

St Ingbert · Clara Schaumlöffel von der St. Ingberter Südschule ist beim Landesentscheid um den Lesedino dabei.

 Sie alle haben bereits für ihre jeweilige Schule den Sieg beim Lesedino-Vorlesewettbewerb gewonnen. In der Stadtbücherei traten sie nun an, um sich für den Landesentscheid zu qualifizieren.

Sie alle haben bereits für ihre jeweilige Schule den Sieg beim Lesedino-Vorlesewettbewerb gewonnen. In der Stadtbücherei traten sie nun an, um sich für den Landesentscheid zu qualifizieren.

Foto: Peter Gaschott

Auf die Rolle dieser Jury war nun wirklich keiner neidisch. Beim Lesedino-Vorlesewettbewerb traten in der St. Ingberter Stadtbücherei die Sieger der Schulen in St. Ingbert und im Bliesgau gegeneinander an. Es ging darum, den Sieger aus acht Schülern zu ermitteln. Immerhin hatten alle acht schon im Vorlesewettbewerb ihren jeweiligen Schulsieg errungen. Das merkte man deutlich. Denn alle waren großartige Vorleser. So hatten die Juroren Ruth Rousselange vom Friedrich-Boedecker-Kreis, Jörg Sämann vom Kultusministerium, Jürgen Bost vom Literaturforum und Ingo Nietert von der städtischen Kulturverwaltung keine leichte Aufgabe.