1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Volkshochschule Hassel bietet neue Kurse in Yoga und Kochen an

Volkshochschule Hassel bietet neue Kurse in Yoga und Kochen an

Wie sich Yoga ganz einfach in den Alltag integrieren lässt, wie Muskelentspannung nach Jacobson funktioniert und die ersten Schritte im Kochen vermittelt die Volkshochschule Hassel in drei neuen Kursen.

. Erstmals bietet die VHS-Nebenstelle Hassel "Yoga zum Kennenlernen" an. Dozentin Anja Pressmann erläutert: "Jeder Mensch, der atmet, kann Yoga !" Sie begreift dies als die einfachste Beschreibung für alle Menschen, die sich fragen: "Kann ich das? Mit meinen Gebrechen, in meinem Alter? Ja! Warum ist dies so, und was macht Yoga aus?" Yoga ist keine Sportart oder gar eine Modeerscheinung. Yoga ist eine Philosophie. Je mehr sich ein Mensch darauf einlässt, umso mehr wird er entdecken, dass das Thema nicht nur sehr alt ist, sondern auch unerschöpflich. Yoga ist Atem, Meditation, Bewegung, Entspannung, Balsam für die Seele! Anja Pressmann möchte eine Anleitung geben, Yoga mit in den Alltag zu nehmen, und Übungen zeigen, die man für sich zu Hause anwenden kann. Der Kurs findet mittwochs von 9.30 bis 10.40 Uhr in der Alten Schulturnhalle Hassel statt und umfasst acht Termine. Er beginnt am Mittwoch, 5. Oktober.

Entspannung für die Muskeln

Die VHS Hassel bietet erneut einen Kurs "Progressive Muskelentspannung nach Jacobson" an. Dozentin Monika Hauptmann-Kartes ist Logopädin. Zu ihrem täglichen Programm gehört auch die progressive Muskelentspannung. Sie folgt dem Prinzip der Tiefenentspannung von einzelnen Muskeln und Muskelpartien, so dass eine spürbare und dauerhafte Entspannungswirkung erzielt werden kann. Bei Nervosität, innerer Unruhe und anderen stressbedingten Beschwerden können gute Erfolge erzielt werden. Diese Entspannung kann ohne viel Aufwand in das persönliche Umfeld integriert werden. Der Kurs umfasst zehn Termine, immer donnerstags von 16.30 bis 17.15 Uhr. Beginn ist am 6. Oktober in der Eisenberghalle. Die Gebühr beträgt 34 Euro.

Die VHS Hassel bietet auch einen Kochkurs für jugendliche und ältere Männer an. In diesem Kurs sollen die Grundlagen für das Kochen vermittelt werden: vom ersten Versuch zum selbständigen Kochen von einfachen Gerichten. Am ersten Abend besprechen die Teilnehmer, was zunächst und eventuell an den acht Terminen gekocht werden soll. Dozent Patrick Wannemacher ist von Beruf Koch. Die Gebühr beträgt 49 Euro, die Kosten für die Lebensmittel kommen hinzu. Der Kurs findet freitags von 16 bis 18.15 Uhr im Kombiraum der Schule am Eisenberg in Hassel statt und beginnt am Freitag, 7. Oktober. Eine Voranmeldung ist erforderlich.

Anmelden kann man sich bei der Geschäftsstelle der VHS St. Ingbert, Tel. (0 68 94) 13-723, per Mail: vhs@st-ingbert.de oder bei der Nebenstelle Hassel , Tel. (0 68 94) 5 90 89 33.