1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Vier Sterne schmücken die neue Ferienwohnung

Vier Sterne schmücken die neue Ferienwohnung

In St. Ingbert gibt es 70 Ferienwohnungen. Mit dem „Domicil Meisinger“ in der St. Herblainer Straße kam eine neue hinzu. Diese wurde von der Saarpfalz-Touristik bewertet. Die „Vier-Sterne-Urkunde“ wurde jetzt übergeben.

. Als der Sohn der Familie Meisinger aus dem Obergeschoss des Hauses in der St. Herblainer Straße 14 in St. Ingbert im April dieses Jahres auszog, waren mit einem Schlag 90 Quadratmeter Wohnfläche frei. Iris und Harald Meisinger mussten nicht lange überlegen, was mit diesem Leerstand passieren sollte. Ständige Mieter kamen nicht in Frage, sie wollten flexibel und unabhängig von Mietverträgen sein. Eine Ferienwohnung sollte es werden, da waren sich die beiden einig. Seit diesem Entschluss waren die Meisingers nicht untätig, besuchten Möbelhäuser, renovierten und dekorierten. "Wir haben uns viel Mühe gegeben, wollten keine 08/15-Wohnung", so die Meisingers, "wir wollten es so einrichten, wie wir es im Urlaub selbst vorzufinden wünschen." Das ist den beiden nicht nur bei der Gestaltung der Räumlichkeiten gelungen, sondern auch bei ihrem Internetauftritt, den Nachbarin Claudia Barz gestaltet hat. Diese war es auch, die den Namen "Domicil Leidinger" für die neue Ferienwohnung bei einem gemeinsamen "Brainstorming" mit den neuen Gastgebern empfohlen hat. Bereits der Sohn der Familie Meisinger hatte die Wohnung modern und jugendlich eingerichtet. Daran hielten die Meisingers bei der Neugestaltung fest und ergänzten das Interieur lediglich. Frisch und einladend wirkt das Feriendomizil unterm Dach. Da die Familie selbst einen Hund besitzt, können hier auch die tierischen Begleiter ihren Urlaub mit Herrchen oder Frauchen verbringen.

Wem die Wohnung zu groß ist, der kann auch die "Smart-Version" für eine Person buchen. "Dann schließen wir einfach ein Schlafzimmer ab und der Gast bezahlt entsprechend weniger", so der Hausherr. Die "Hardware", wie Wolfgang Henn von der Saarpfalz-Touristik sagt, stimmt. Deshalb konnten Kirsten Schwarz und Andrea Simon-Schäfer, die für die Klassifizierung von Ferienwohnungen im Kreis zuständig sind, für die Ausstattung auch aus dem Stand heraus 4 Sterne vergeben. Ärgern muss sich Familie Meisinger nicht, dass sie nicht auch den fünften Stern abgeräumt haben, denn dafür müsste ihr Haus am Meer oder in den Bergen liegen. Doch der Blick von einem der beiden Balkons, wo man auch gemütlich draußen sitzen kann, geht in die Ferne und lässt nichts vermissen.

Sind Bügel vorhanden, sehen die alle gleich aus, gibt es Fernsehen, Internet, eine Spülmaschine und den Hygienebezug auf den Matratzen? All diese Fragen wurden hinsichtlich der Sternevergabe von den Touristik-Mitarbeitern auf 20 Seiten Papier beantwortet, wo man zu Beginn der Klassifizierung 1994 nur drei brauchte. Ein Pluspunkt dürfte auch der Treppenlift in die erste Etage sein, denn bis vor zehn Jahren war dies noch ein Mehrgenerationenhaus. "Heute ist vieles Standard, was vor einigen Jahren noch Luxus war", so Wolfgang Henn bei Übergabe der Klassifizierungsurkunde.

70 der insgesamt 280 gemeldeten Ferienwohnungen des Kreises befänden sich in St. Ingbert , wo man nicht nur an Urlauber oder Gäste vermiete, die für ein verlängertes Wochenende kommen. Ferienwohnungen würden hier auch zunehmend von Mitarbeitern der ansässigen Firmen gebucht.

domicil-meisinger.de

saarpfalz-touristik.de