1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Videokonferenz zum Sommerferienprogramm der Stadt St. Ingbert

Videokonferenz in St. Ingbert : Stadt stellt per Online-Schalte Sommerferienprogramm vor

In einer Videokonferenz wird die Stadtverwaltung St. Ingbert an diesem Freitag, 19. März, ihr Sommerferienprogramm „Fun Ferien Dengmert“ vorstellen.

Wie die Stadt mitteilt, bietet sie erstmals ein Förderprogramm für alle St. Ingberter Vereine, Verbände, Initiativen und Organisationen an, die bereit sind, für Kinder und Jugendliche Freizeitaktionen anzubieten und eigenverantwortlich durchzuführen.

Das Kinder- und Jugendbüro habe in Kooperation mit der Abteilung Vereine, Sport und Städtepartnerschaften einen Leitlinienkatalog erarbeitet, der das Projekt vorstellt und die Fördermöglichkeiten aufzeigt.

Mit dem Ferienprogramm möchte die Stadt Eltern ein attraktives und abwechslungsreiches Angebot bieten und gleichzeitig die ortsansässigen Vereine, Verbände, Initiativen und Organisationen in St. Ingbert unterstützen und fördern.

Die Anmeldung zum Ferienprogramm läuft über das Portal der Stadt, eine persönliche Anmeldung im Kinder- und Jugendbüro ist pandemiebedingt nicht möglich.

www.st-ingbert.feripro.de