1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Verkehrsunfall zwischen Ommersheim und Oberwürzbach

Einsatz von Polizei und Feuerwehr in Ommersheim : Mercedes schleudert von glatter Fahrbahn in den Grünstreifen

Auf spiegelglatter Fahrbahn ist es am Freitagabend, 8. Januar, gegen 21.45 Uhr- auf der Oberwürzbacher Straße (L 245) zwischen Ommersheim und Oberwürzbach zu einem Verkehrsunfall gekommen. Nach Angaben der Polizei war der 25-jähriger Fahrer mit einem Mercedes Cabrio auf der Straße unterwegs.

Aufgrund der glatter Fahrbahn und hierfür nicht angepasster Geschwindigkeit geriet der Mercedes in einer leichten Linkskurve ins Schlingern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier überschlug sich der Wagen mehrfach und blieb im dortigen Grünstreifen stehen. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Pkw befreien und wurde leichtverletzt ins Kreiskrankenhaus St. Ingbert eingeliefert.

Nach einem Unfall blieb ein Pkw im Grünstreifen neben der L245 liegen. Foto: Foto: Max Usner/Feuerwehr Mandelbachtal

Die Räumung und Absicherung der Einsatzstelle erfolgte durch die Löschbezirke Ommersheim, der mit rund 20 Einsatzkräften vor Ort war. Der Löschbezirk Oberwürzbach wurde zusätzlich zur Straßensperrung am Fuhrweg alarmiert. Ebenfalls vor Ort waren Mitarbeiter des Bauhofs der Gemeinde Mandelbachtal sowie der Rettungsdienst mit Notarzt und ein Kommando der Polizeiinspektion Homburg. Für die Dauer des Einsatzes war die L 245 für eine Dauer von rund drei Stunden voll gesperrt.