1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Verbandsliga: DJK Ballweiler klettert jetzt schon auf Platz drei

Verbandsliga: DJK Ballweiler klettert jetzt schon auf Platz drei

In der Fußball-Verbandsliga Nordost hat die DJK Ballweiler-Wecklingen am vergangenen Sonntag beim 4:0 zu Hause gegen das Schlusslicht FC Freisen ihre Siegesserie fortgesetzt und liegt nun als Tabellendritter nur noch drei Punkte hinter Spitzenreiter SV Thalexweiler zurück. „Unser Sieg war am Ende auch in dieser Höhe verdient.

Die Gäste haben hier keineswegs enttäuscht, agierten aber in der Offensive zu harmlos", berichtete DJK-Sportwart Dieter Rebmann.

Nachdem Gästespieler Tobias Haupt an Ballweilers Schlussmann Dirk Jank gescheitert war (5. Minute), nahm die Heimelf Fahrt auf. Spielertrainer Marco Meyer traf mit einem 25-Meter-Gewaltschuss zum 1:0 (18.). Nur fünf Minuten später erhöhte Christian Zech von der Strafraumgrenze aus auf 2:0. Nach der Pause sorgte Alain Hassli im Anschluss an eine Ecke mit dem 3:0 für die Entscheidung (60.). Und das 4:0 von Marco Meyer bereitete Kevin Gintz vor (64.).

Bei den Verantwortlichen des SV St. Ingbert wurde nach der 1:3-Heimniederlage gegen den Tabellenzweiten SV Habach mit der Entscheidung gehadert, die zur Roten Karte für Neder Mehir (60., Notbremse) führte. Das zwischenzeitliche 1:2 hatte Matthias Baumann (81.) erzielt. Und der SV Bliesmengen-Bolchen war bei der 0:5-Niederlage beim VfB Hüttigweiler chancenlos.