Veanstaltungen zum Volkstrauertag in St. Ingbert

Volkstrauertag : Gedenkfeiern auf Friedhöfen am Volkstrauertag

Für den Volkstrauertag sind in St. Ingbert mehrere Veranstaltungen geplant.

An diesem Sonntag, 18. November (Volkstrauertag), legt Oberbürgermeister Hans Wagner um 11.15 Uhr auf dem Alten Friedhof am Hochkreuz einen Kranz nieder. Die Bergkapelle St. Ingbert und verschiedene Chöre sorgen für die musikalische Umrahmung der Gedenkstunde. Anschließend wird auf dem Jüdischen Friedhof ebenfalls ein Kranz niedergelegt.

Die Trauerfeiern in den anderen Stadtteilen finden nach Angaben der Stadt wie folgt statt: In Rohrbach auf dem Ehrenfriedhof um 11.15 Uhr, in Hassel in der Friedhofshalle um 11.15 Uhr, in Oberwürzbach auf dem Ehrenfriedhof nach dem Gottesdienst gegen 10 Uhr sowie in Rentrisch nach dem Gottesdienst am Ehrenmal auf dem Friedhof gegen 10.15 Uhr. Zu den jeweiligen Feierstunden ist die Bevölkerung eingeladen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung