Uniklinikum in Homburg beim Tag der Architektur am 29. Juni dabei

Tag der Architektur : Führungen durch Klinik für Innere Medizin

Unter dem Motto „Räume prägen“ steht der Tag der Architektur. Auch im Saarland lädt die Architektenkammer des Saarlandes (AKS) am kommenden Samstag, 29. Juni, alle Interessierten ein, aktuelle Architekturprojekte kennenzulernen.

In diesem Rahmen werden im Universitätsklinikum des Saarlandes in Homburg um 11 Uhr und 14 Uhr Führungen durch die Klinik für Innere Medizin angeboten. Hierzu sind alle Interessierten eingeladen. Treffpunkt ist jeweils der Eingangsbereich der neuen Klinik, Gebäude 41, im Universitätsklinikum des Saarlandes in Homburg. Auf eine Begrüßung und allgemeinen Erläuterungen zum baulichen Konzept folgen Führungen in interessante Bereiche der Krankenversorgung, Logistik und eine Kurzpräsentationen im Hörsaal zu den architektonisch und technischen Höhepunkten, hieß es weiter vom Uniklinikum.

Insgesamt können im Saarland am Tag der Architektur zehn bemerkenswerte Objekte angesehen werden, außerdem lädt ein Architekturbüro zum Besuch ein, hieß es. Zu sehen sind private und öffentliche Bauten, Neu- und Umbauten und Innenräume. Wer seine Besichtigungstour planen möchte: Es gibt eine kostenlose App „Tag der Architektur“. In Saarbrücken kann man sich zudem bereits jetzt eine Plakat-Ausstellung der Projekte im Haus der Architekten, Neumarkt 11, anschauen. Geöffnet ist diese von Montag bis Donnerstag, 8.30 bis 16 Uhr, Freitag, 8.30 bis 14 Uhr. Um Anmeldung, Tel. (06 81) 95 44 10, wird gebeten.

Das gesamte Programm zum Tag der Architektur findet man unter: www.aksaarland.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung