Unfall mit Pkw und Mororad auf der L119 von Rohrbach nach St. Ingbert

Zeugen gesucht : Überholender Motorradfahrer sorgt für Schreck und Unfall

Die Polizei sucht nach einem unbekannten Motorradfahrer, der einem Verkehrsunfall beteiligt war, der sich am Montagmorgen gegen 8.15 Uhr auf der L119 zwischen Rohrbach und St. Ingbert ereignet hat. Wie die Polizei berichtet war eine 37-jährige Frau aus Blieskastel mit ihrem Pkw auf der L119 Richtung St.

Ingbert unterwegs. Hierbei wurde sie auf einen Motorradfahrer aufmerksam, der zunächst das Fahrzeug, das hinter ihr fuhr, überholte und dann links neben ihr Fahrzeug fuhr. Hierbei kollidierte der Motorradfahrer mit dem linken Außenspiegel am Pkw der Frau. Die Autofahrerin erschrak, zumal auf der Gegenfahrbahn noch ein Lkw entgegenkam, und krachte dann rechts neben der Fahrbahn gegen einen Leitpfosten. Am Pkw sowie an dem Leitpfosten entstand Sachschaden. Der Motorradfahrer hingegen brauste ohne Halt weiter. Bei dem Motorrad hat es sich vermutlich um eine „Cross-Maschine“ gehandelt. Der Fahrer soll groß und schlank gewesen sein und eine blaue und schwarz-weiße Jacke sowie einen hellen Motorradhelm getragen haben.

Der Lkw-Fahrer und weitere Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. (06894) 10 90 bei der Polizeiinspektion St. Ingbert zu melden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung