Unfall mit Motorrad im Festo-Kreisel in Rohrbach

Polizei sucht Zeugen : Motorradfahrer rutscht auf Ölspur aus

Am späten Montagabend, 18. Februar, hat sich in der Oberen Kaiserstraße in Rohrbach unmittelbar am Kreisverkehr vor dem Gelände der Festo ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 25-jähriger Mann schwer verletzt wurde.

Der Mann hatte gegen 22.15 Uhr aus Richtung Kirkel kommend den Kreisverkehr mit seinem Motorrad befahren. Am Ausgang des Kreisverkehrs in Fahrtrichtung Rohrbach rutschte der Mann mit dem Hinterrad seines Motorrades auf einer etwa sieben Meter langen Ölspur aus, verlor so die Kontrolle über sein Kraftrad mit HOM-Kreiskennzeichen und stürzte zu Boden. In der Folge rutschte er mehrere Meter über den Asphalt und verletzte sich bei dem Sturz schwer an der linken Schulter. Der 25-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei ist unklar, welches Fahrzeug die Ölspur legte. Gegen den noch unbekannten Fahrer wird nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung sowie der Verkehrsunfallflucht ermittelt.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Angaben zu dem Fahrzeug machen können, das das Öl verloren hat, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion St. Ingbert unter Tel. (0 68 94) 10 90 zu melden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung