„Erlesen“ in St. Ingbert Das Buch „La Parisienne“ bei musikalischem  Abend vorgestellt

St Ingbert · Am Mittwoch, 9. Juni, wird die Buchhandlung Friedrich im Rahmen des Saarländischen Literaturfestivals „Erlesen“ eine Buchvorstellung des Buches „La Parisienne“ von Lindsey Tramuta anbieten. Martina Panzer, die Übersetzerin des Buches aus dem Französischen, beheimatet in St. Ingbert, wird über die Arbeit am und mit dem Buch sprechen.

Die Veranstaltung findet ab 19 Uhr statt im Restaurant „Jérome“ in der Kaiserstraße 90 in St. Ingbert.

Das Ehepaar Bour wird die Zuhörerinnen und Zuhörer mit einem französischen Menü überraschen. Der Eintritt inklusive Menü kostet 38 Euro. Um Reservierung wird gebeten bei der Buchhandlung Friedrich unter Tel. (06894) 22 07.

Lindsey Tramuta stellt in ihrem Buch 50 Frauen vor, die ihre Heimatstadt Paris auf verschiedene Art und Weise prägen und die Leserinnen und Leser die Metropole mit anderen Augen sehen lassen. Die Autorin stellt die Bürgermeisterin der Stadt an der Seine, Anne Hidalgo, vor, die darauf hinweist, dass Solidarität, Willkommenstradition und Offenheit sich in Paris wiederspiegeln, oder Heidi Evans, die bewusst nach Paris zog und hier ihre Stadtführungen anbietet namens „Women in Paris“, bei denen sie Stadtgeschichte erzählt mit einer ganzen Reihe von Hinweisen auf all die Frauen, die in Geschichte, Kultur und Politik die Stadt nach vorne brachten.

Eine weitere bewunderungswerte Frau ist Leila Slimani, Autorin und Trägerin des Prix Goncourt und Präsident Macrons persönliche Referentin für frankophone Angelegenheiten, die von sich sagt: „Das einzige, was ich kann, ist Wörter zu benutzen. Aber ich weiß, dass ich damit ein großes Privileg und eine schlagkräftige Waffe habe.“

So unterschiedlich die vorgestellten Frauen auch sind, es eint sie die Liebe zu Paris, zu ihrem Arrondissement, zu ihrer Heimat, die sie verbessern wollen und für die sie sich bewusst einsetzen. Neben all diesen interessanten Lebenswegen gibt es in dem Buch interessante Tipps quer durch die Metropole an der Seine, Vorschläge zum Entspannen, zum Genießen, zum Einkaufen und für Kulturelles.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort