TVR mit zwei Landesmeistern

Johanna Straub und Thore Huwald waren mit dem Degen einfach nicht zu schlagen. Die zwei Nachwuchsfechter des TV Rohrbach gewannen damit verdient den Titel des Saarlandmeisters.

Bei den Saarlandmeisterschaften der Schüler und der B-Jugend konnten die Fechter des TV Rohrbach am vergangenen Wochenende gleich zwei Titel mit nach Hause bringen. Johanna Straub und Thore Huwald gewannen ihre jeweiligen Konkurrenzen souverän.

Straub setzte sich bei der weiblichen B-Jugend mit dem Degen vor ihren Vereinskameradinnen Hannah Stein und Merle Aulbach durch, die die Plätze zwei und drei belegten. Komplettiert wurde der tolle Rohrbacher Erfolg durch den fünften Platz von Desiree Becker bei ihrem allerersten Turnier.

Thore Huwald glänzte mit dem Degen in der Altersklasse der jüngeren männlichen Schüler. Auch hier belegten zwei weitere Fechter der TG Rohrbach vordere Plätze: Moritz Mayr wurde Dritter, der jüngste Starter des Vereins, Mathis Hans, belegte Platz vier.

Bei der männlichen B-Jugend wurde Bastian Mopin Fünfter, Alexander von Schwindt Achter und Luca Bastera Neunter mit dem Degen. Die älteren männlichen Schüler konnten sich über einen dritten Platz von Jan Theodor und einen fünften Platz für Johannes Frenzel freuen. Bei den Mädchen belegten Halina Stein den zweiten, Annika Straub den vierten und Victoria Bruck den fünften Platz.

Samstags starteten Annika Straub und Halina Stein bereits in der Florettkonkurrenz und konnten mit den Plätzen zwei (für Straub) und drei (für Stein) überzeugen. Bei den Mannschaftswettbewerben konnte der TV Rohrbach insgesamt drei zweite und einen dritten Platz erfechten.