1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Trotz weniger Nachwuchs mehr Geld in der Kasse

Trotz weniger Nachwuchs mehr Geld in der Kasse

Die Jahreshauptversammlung des Musikvereins Harmonie Gersheim im Gersheimer Landhaus nutzte der Vorsitzende Arno Reichert auch für einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Aber auch der Ist-Zustand des Vereins wurde vom Vorsitzenden genau analysiert. Dabei gab es auch kritische Töne.

. Mit einem "Tag der Blasmusik" habe man im letzten Jahr das 85-jährige Vereinsbestehen gebührend gefeiert, erinnerte der Vorsitzende des Musikverein Harmonie Gersheim, Arno Reichert, bei der Jahreshauptversammlung im Gersheimer Landhaus. Weitere Höhepunkte seien das Frühlingskonzert und die beiden konzertanten Darbietungen in der Adventszeit gewesen. Zum Jahresbeginn habe man in der Gersheimer Partnergemeinde Bazancourt seine musikalische Aufwartung gemacht, gemeinsam mit dem dortigen Orchester einen Auftritt gespielt.

Am Wochenende 29./30. Juni folge ein weiterer Besuch in der Champagne, fände ein Konzert während der offiziellen Partnerschaftsfeier der beiden verschwisterten Gemeinden statt. Schriftführerin Ingrid Wust erwähnte in ihren Ausführungen, dass das Orchester 26 Mal öffentlich aufgetreten sei. Einen leichten Anstieg der Vereinsfinanzen konnte Kassierer Michael Wanner vermelden. Dem gegenüber musste Jugendleiter Matthias Braun von einem leichten Rückgang der Musikschüler berichten.

Derzeit befänden sich zehn in Ausbildung, 14 Jugendliche spielten bereits im großen Orchester. Auf Kreisebene werde erwogen, da fast alle Vereine mit personellen Problemen zu kämpfen hätten, ein Kreisjugendorchester ins Leben zu rufen. Dirigent Björn Weinmann hob die Leistungen der jungen Musiker hervor, die mit Nachwuchsakteuren aus Breitfurt, Lautzkirchen und der Musikschule Zweibrücken am Wertungsspielen des Bundes Saarländischer Musikvereine (BSM) teilgenommen, sich die höchste Auszeichnung erspielt haben, und zum besten saarpfälzischen Jugendorchester avanciert sind.

Mit Probenbesuch unzufrieden

Weniger zufrieden zeigte er sich mit dem Probenbesuch der Erwachsenen. Trotzdem habe man qualitativ hochwertige Konzerte abgeliefert. Von über 12 000 Klicks im letzten Jahr auf der Vereinshomepage www.mv-gersheim.de sprach der Internetbeauftragte Michael Vernet. Die Adventskonzerte finden am 5. und 12. Dezember, in Gersheim und Medelsheim in den dortigen Pfarrkirchen statt. Auch sind Auftritte beim Reinheimer Brückenbogenfest, der Sportlerehrung der Gemeinde und beim Volkstrauertag fest eingeplant.

Während des Frühlingskonzertes im Kulturhaus (wir berichteten) wurden verdiente Mitglieder ausgezeichnet. So erhielt die langjährige Schriftführerin Ingrid Wust die Ehrenmitgliedschaft und eine Auszeichnung für 40-jährige Vereinsmitgliedschaft. Für 60-jährige Mitgliedschaft wurden Helmut Ernst, Oskar Ehrhardt, für ein halbes Jahrhundert Mitgliedschaft Karl-Heinz Kremp, Rudi Weyer, Bernhard Scheyer, Richard Sand und Gerhard Fontana mit entsprechenden Urkunden bedacht. Seit 25 Jahren ist Erich Huppert im Musikverein. Clemens Buck, Bewohner von Haus Sonne in Walsheim hatte für den Vorsitzenden Arno Reichert eine Überraschung parat. Er bedachte ihn mit einem Kärtchen aus der Aktion danke-fuer-dein-ehrenamt.blogspot.de, die Ehrenamtliche in ihrem Handeln stärken soll.