Trittelvitz nicht zu schlagen

Ob Florett oder Degen – Danielle Trittelvitz von der TG Rohrbach war am Wochenende bei den Saarlandmeisterschaften der Fechter nicht zu schlagen. Und das hat nichts mit ihrem Heimspiel zu tun.

Die TG Rohrbach hat am vergangenen Samstag und Sonntag in der Rohrbachhalle die Fecht-Saarlandmeisterschaften ausgetragen. Zum zweiten Mal standen die Titelkämpfe auch für Fechter außerhalb des Saarlandes offen. Am Samstag wetteiferten zunächst die Degen-Damen und die Florett-Herren um die Medaillen. Am Sonntag waren die Herren im Degen und die Damen im Florett an der Reihe.

Alle Augen waren an beiden Tagen auf die Lokalmatadorin Danielle Trittelvitz von der TG Rohrbach gerichtet. Die "Miss Fechtsport" im Saarland dominiert bereits seit Jahren die landesweite Konkurrenz und konnte auch überregional einige Ausrufezeichen setzen. Auch dieses Mal wurde sie vor heimischem Publikum ihrer Favoritenstellung gerecht. Im Damen-Degen traf sie in einem guten Finale auf Isabell Marien vom Fechterring Hochwald Wadern . Obwohl Marien bis zum Umfallen kämpfte und in einer Situation sogar einen echten Spagat auf der Planche zeigte, gab es an Trittelvitz kein Vorbeikommen.

Auch im Damen-Florett ließ sich Trittelvitz nicht die Butter vom Brot nehmen. In diesem Wettbewerb stand sie am Ende vor der Rheinhessin Sophie Blass vom TV Alzey sowie ihrer Vereinskameradin Leonie Eyer ganz oben auf dem Siegespodest. Und das Triple machte die erfolgreiche Fechterin im Degen-Mannschaftswettbewerb perfekt. Dort landete die TG Rohrbach I vor dem eigenen zweiten Team und dem TV Homburg . Die 27-jährige Dreifach-Siegerin war natürlich zufrieden: "Im Degen war es der vierte Sieg für mich hintereinander. Man merkt aber schon, dass die jüngeren Fechterinnen immer besser werden. Als Schüler-Trainerin gegen die eigenen Talente antreten zu müssen, ist schon etwas ungewohnt´."

Bei den Herren setzte sich Raphael Paltz vom Fechterring Hochwald Wadern am Degen durch. In dieser Disziplin waren 22 Sportler am Start. Im acht Mann starken Teilnehmerfeld des Herren-Floretts gewann Matthias Wolsfeld von der FSG Dillingen durch. Den Degen-Herrenwettbewerb gewann der Fechterring Hochwald Wadern I vor der eigenen zweiten Mannschaft sowie der TG Rohrbach.

Zum Thema:

Auf einen BlickDie Sieger der Fecht-Saarlandmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Rohrbach: Damen-Degen und Damen-Florett: Danielle Trittelvitz (TG Rohrbach), Herren-Degen: Raphael Paltz (Fechterring Hochwald Wadern ), Herren-Florett: Matthias Wolsfeld (FSG Dillingen), Damen-Degenmannschaft: TG Rohrbach I, Männer-Degenmannschaft: Fechterring Hochwald Wadern I. sho