1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Tobias Zengerle kümmert sich jetzt um die Gema-Schachjugend

Tobias Zengerle kümmert sich jetzt um die Gema-Schachjugend

St. Ingbert. Der Schachclub Gema aus St. Ingbert lud kürzlich zu seiner Hauptversammlung ins St. Ingberter Bergmannsheim ein, bei der ein neuer Vorstand gewählt wurde. Dabei gab es zwei wichtige Änderungen. Willi Schuh, der bereits viele Ämter beim SC Gema innehatte, kümmerte sich 20 Jahre lang besonders um den Schachnachwuchs

St. Ingbert. Der Schachclub Gema aus St. Ingbert lud kürzlich zu seiner Hauptversammlung ins St. Ingberter Bergmannsheim ein, bei der ein neuer Vorstand gewählt wurde. Dabei gab es zwei wichtige Änderungen. Willi Schuh, der bereits viele Ämter beim SC Gema innehatte, kümmerte sich 20 Jahre lang besonders um den Schachnachwuchs. Nunmehr sind die Kinder, die kontinuierlich ihre Leistungen verbessern konnten, zu Jugendlichen herangewachsen, weshalb der bisherige Jugendwart Willi Schuh "losließ" und die Führung Tobias Zengerle übergab. Falls "Not am Mann" ist, steht Schuh dem 19-Jährigen aber jederzeit hilfreich zur Seite.Willi Schuh, der wie kein anderer die Kinder und Jugendlichen trainiert und gefördert hat, verfasste für den Zeitraum zwischen 2010 und 2012 einen detaillierten Bericht. Darin lobt er die bereits erworbene Spielstärke der Jugend und deren Erfolge. "Unsere Jugend ist nicht nur Bestandteil in allen vier Mannschaften, sie ist auch zunehmend im Vorstand vertreten. Man kann mit Fug und Recht sagen, dass die Jugend eine wichtige Säule unseres Vereins ist. Ohne sie wären wir nicht das, was wir heute sind: einer der erfolgreichsten Schachvereine des Saarlandes", heißt es im Bericht des "alten" Jugendwartes. Auch der vormalige Gema-Vorsitzende Axel Enders ist stolz auf den schachspielenden Nachwuchs: "Mit ihm ist unser Verein viel stärker geworden." Um so erfreulicher ist die Tatsache, dass man sieben neue Mitglieder begrüßen konnte, die nun die Kampfkraft des Schachclubs verstärken.

Starker Nachwuchs

Nach erfolgter Wahl sieht der Vorstand des SC Gema St. Ingbert folgendermaßen aus: Elias Friedrich ist erster Vorsitzender, Axel Enders zweiter Vorsitzender, Andreas Omann ist Schatzmeister, Oliver Amman fungiert als Schriftführer, Sportwart ist Thomas Deutsch, die Funktion des Materialwarts hat André Decker inne, Tobias Zengerle ist neuer Lehrwart, während Helmut Hilfert die Arbeit des Pressewarts übernimmt. Aus gesundheitlichen Gründen legte Frank Beyer von Gablenz sein Amt als Internetbeauftragter nieder. Mit bewährtem Konzept betreibt der Verein seine Website weiter. red

schachclub-gema.de