1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Tanzsportgesellschaft Blau-Gold St. Ingbert richtet Landesmeisterschaften aus

Tanzen : Tänzer suchen ihre Landesmeister

Am morgigen Samstag ist die Stadthalle St. Ingbert Austragungsort der Saarlandmeisterschaften im Sporttanzen. Ausrichter des Turnieres ist die einheimische TG Blau-Gold.

Nach mehrjähriger Pause ist die Stadthalle St. Ingbert am Samstag, 26. Januar, wieder Austragungsort der Saarlandmeisterschaften im Sporttanzen. Gastgeber ist die Tanzsportgesellschaft Blau-Gold St. Ingbert, die alljährlich mit dem glanzvollen Winterball ihre Ausrichterqualitäten unter Beweis stellt. Im Mittelpunkt der Titelkämpfe, die um 11.30 Uhr beginnen, stehen die temperamentvollen lateinamerikanischen Tänze. Höhepunkt ist die Sonderklasse, vergleichbar mit der ersten Bundesliga in anderen Sportarten, in der Alexander und Lisa Maria Karst (Schwarz-Gold Casino Saarbrücken) ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen wollen.

Mit Spannung wird auch die Entscheidung in der Kronprinzenklasse, der A-Klasse (2. Bundesliga) erwartet. Hier kommt es zum erneuten Aufeinandertreffen der Dauerrivalen Artemi Fursov/Anastasia Huber (Fortuna Saarbrücken) und Andrej Ten/Teodora Elena Banciu (Saar 065 Tanzsport). Ten/Banciu gelten zudem als Favoriten für den vakanten Titel in Jugend A Latein. Die beiden Schüler gehören noch der Jugend (16 bis 18 Jahre) an, dürfen sich aber aufgrund einer Doppelstartregelung des Deutschen Tanzsportverbandes (DTV) auch schon mit den Aktiven der Hauptgruppe (ab 18 Jahre) messen. Ende vergangenen Jahres machte das talentierte Nachwuchspaar national von sich reden, als es beim Ranglistenturnier in Rendsburg das Finale erreichte und unter 28 Paaren Platz fünf belegte.

Auch die Freunde der eleganten Standardtänze kommen auf ihre Kosten. In diesen Turnieren ist auch Gastgeber Blau-Gold St. Ingbert aussichtsreich vertreten. In Senioren II B Standard (ab 45 Jahre) wollen Thorsten Funk/Kerstin Schmitt ihrer Sammlung einen weiteren Titel hinzufügen. Die beiden waren im September vergangenen Jahres in Saarbrücken Landesmeister der Senioren B I (35 bis 45 Jahre) geworden und wollen nun auch in ihrer eigentlichen Altersklasse den Sieg. Die Konkurrenz kommt aus Saarbrücken und Saarlouis. Mit den Saarbrückern hatte sich das St. Ingberter Paar bereits vor vier Monaten ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert, dass Funk/Schmitt denkbar knapp für sich entscheiden hatten. Für Spannung scheint also gesorgt.

Hoffnung auf ihren ersten Titel in der Sonderklasse der Senioren II dürfen sich Axel und Susanne Brauner machen. Die Seriensieger Rolf- und Iris Pernat aus Saarlouis sind nicht am Start, so dass der Weg für die St. Ingberter frei wäre. Durch den Tag führt als Turnierleiter Rolf Eutenmüller, Vorsitzender der Tanzsportgesellschaft Blau-Gold St. Ingbert. Die Startlisten und der detaillierte Zeitplan stehen wegen des späten Anmeldetermins erst kurz vor der Veranstaltung fest. Sie werden jedoch rechtzeitig im Internet unter www.tanzen-slt.de veröffentlicht.

www.tanzen-slt.de