1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Tanzsportgesellschaft Blau-Gold St. Ingbert bot eine stimmungsvolle Meisterschaft

Tanzen : Klasse Tanzsport in der Stadthalle

Die Tanzsportgesellschaft Blau-Gold St. Ingbert bot Paaren wie Zuschauern in der Stadthalle eine stimmungsvolle Meisterschaft. Einen Titel, eine Vizemeisterschaft und eine hohe Ehrung gab es obendrein.

Die Stadthalle St. Ingbert gehört zu den schönsten Austragungsorten von Tanzsport-Großereignissen im Saarland. Und die Tanzsportgesellschaft Blau-Gold verfügt über viel Erfahrung und reichlich Routine in der Ausrichtung von Großereignissen, was sie unter anderem alljährlich mit Winterball und dem Ingoturnier unter Beweis stellt. Nach über zehn Jahren war die Stadthalle nun auch wieder Schauplatz einer Tanzsport-Landesmeisterschaft. Blau-Gold-Vorsitzender Rolf Eutenmüller, der selbst als Turnierleiter durch die Wettbewerbe führte, und sein Team boten Teilnehmern wie Publikum einen würdigen Rahmen. Die Zuschauer erlebten hochklassigen Tanzsport und spannende Entscheidungen.

Im Mittelpunkt der Titelkämpfe standen zwar die Lateintänze, doch für den Gastgeber waren eher die beiden Standardkonkurrenzen interessant, war doch die TG Blau-Gold hier gleich mit zwei Paaren aussichtsreich vertreten. In Senioren II B Standard kam es zum erneuten Aufeinandertreffen der St. Ingberter Thorsten Funk/Kerstin Schmitt und ihren Saarbrücker Dauerkonkurrenten Salvatore Asaro/Alena Karaliova. Im September vergangenen Jahres hatten sich beide Paare bereits in der jüngeren Altersgruppe der Senioren I einen spannenden Zweikampf um den Titel geliefert, mit knappem Vorsprung für die St. Ingberter. Diesmal drehten die Saarbrücker den Spieß um und gewannen, den St. Ingbertern blieb Rang zwei.

Besser sollte es für den Gastgeber im zweiten Standardturnier des Tages laufen: Axel und Susanne Brauner mussten zwar in einem kombinierten Turnier den beiden A-Paaren aus Homburg und Saarlouis den Vortritt lassen, hielten aber Wolfgang und Susanne Spehr, ihre Konkurrenz in der S-Klasse, klar auf Abstand. Für die Brauners war es der erste Titel in der Sonderklasse. Höhepunkt des Turniertages war die Entscheidung in der Hauptgruppe A/S Latein, die mit neun Paaren quantitativ wie qualitativ hervorragend besetzt war. Hier verteidigten Alexander und Lisa Maria Karst (Saarbrücken) ihren Titel aus dem Vorjahr klar und souverän mit allen Bestnoten.

In der Pause vor dem Finale dieses Turniers hatte Michael Karst, Präsident des Saarländischen Landesverbandes für Tanzsport (SLT), eine Überraschung parat: Er überreichte Blau-Gold-Mitglied Kathie Krick für ihre Verdienste die goldene Ehrennadel des Verbandes. Gerührt nahm sie Auszeichnung entgegen, mit der der SLT ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement für Blau-Gold St. Ingbert, vor allem als Jugend- und Sportwartin, würdigte und erklärte, dass sie sich auch weiterhin für „ihren Verein“ engagieren werde.

Alle Ergebnisse im Internet unter www.tanzen-slt.de oder www.tg-blau-gold.de.