1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Täter zerstören Glas an Drehscheiben-Uhr

Täter zerstören Glas an Drehscheiben-Uhr

Rohrbach Täter zerstören Glas an Drehscheiben-Uhr Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag um 0.30 Uhr an der Standuhr an der Kreuzung Obere Kaiser-/Bahnhofstraße in Rohrbach, der sogenannten Drehscheibe, die vordere Seite der Uhranzeige zerstört.

Bereits am 6. April war nach Angaben der Kahlenbergfreunde die Säule der Drehscheiben-Uhr durch Grafittischmiererei verunstaltet worden. Die Uhr war 2010 durch die Mithilfe vieler Spender und durch Eigenleistungen errichtet worden. Die Kosten betrugen damals über 12 000 Euro.

Hinweise an die Polizei unter Tel. (06894) 10 90.



St. Ingbert

Baustellen an mehreren Ecken der Stadt

In mehreren Straßen in St. Ingbert-Mitte kommt in den nächsten Tagen durch Baustellen zu Verkehrsbehinderungen. So wird nach Angaben der Verwaltung vom heutigen Montag bis Samstag, 27. April, in der Oberen Rischbachstraße vor dem Anwesen 2 e der Gas- und Wasseranschluss erneuert. Aus diesem Grund wird die Straße dort halbseitig gesperrt. Eine Ampel regelt den Verkehr. In der Ludwigstraße werden bis voraussichtlich Mittwoch, 8. Mai, vor den Anwesen 28 und 54 die Kabelschächte saniert. Aus diesem Grund wird der Bürgersteig vor dem Anwesen 28 halbseitig und vor dem Anwesen 54 voll gesperrt. Da ein Kran in der Straße Zur Audell zum Einsatz kommt, ist dort bis Freitag, 3. Mai, vor dem Anwesen 47 halbseitig und der Gehweg voll gesperrt.



blieskastel

Betriebe kommen in die Schule

28 Unternehmen und Institutionen haben Schülern und Eltern in der Blieskasteler Geschwister-Scholl-Schule Einblicke in die Arbeitswelt gewährt. Die Schüler fanden die Berufsmesse gut. >



blieskastel

Blickweiler zeigt sich dem SZ-Fotografen

"Unser Ort hat viele Gesichter" ist eine Aktion der SZ. Jetzt war sie in Blickweiler zu Gast. Dort gibt es für ein Dorf dieser Größe eine beachtliche Infrastruktur. >



kultur Regional

Ausstellung im Gersheimer Rathaus

"Poudre d'or" heißt die Ausstellung, die derzeit im Gersheimer Rathaus zu sehen ist. Danièle Sachs-Lorraine zeigt Werke. Sie ist seit 15 Jahren in grenzüberschreitenden Kooperationsprojekten zwischen Saargemünd und Saarbrücken zu sehen. >