Stadtwerke erwägen neue Parkebene auf dem Hobels

Stadtwerke erwägen neue Parkebene auf dem Hobels

. Die Familien-Partei hat in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt nachgefragt, welche Auswirkungen das neue Verwaltungsgebäude der Stadtwerke in der Reinhold-Becker-Straße auf den ruhenden Verkehr habe.

Die Parksituation in und um die Reinhold-Becker-Straße sei schon zuvor angespannt gewesen. Auskunft der Stadtverwaltung: Die Stadtwerke hätten bereits mit dem städtischen Abwasserbetrieb gesprochen, ob es möglich sei, das dem Stadtwerke-Gelände gegenüberliegende Regenrückhaltebecken mit einer Parkebene zu überbauen. Diese Variante solle nun planerisch überprüft werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung