Frauenspuren in St. Ingbert: Stadtrundgang zur „Frauengeschichte“

Frauenspuren in St. Ingbert : Stadtrundgang zur „Frauengeschichte“

Am Samstag, 11. August, veranstaltet die Biosphären-VHS von 15 bis 17 Uhr einen „Stadtrundgang zur Frauengeschichte St. Ingberts“ unter der Leitung von Susanne Nimmesgern. Frauen haben für die Gesellschaft schon immer viel geleistet, aber es fehlen vielfach die Aufzeichnungen und Dokumente darüber.

Ihre Lebensumstände scheinen kaum der Erwähnung wert, ihre Geschichten gehen im Allgemeinen unter. Die Teilnehmer begeben sich bei einem Rundgang durch St. Ingbert auf Spurensuche zu den zahlreichen Orten, wo Frauen in der Vergangenheit gelebt und gewirkt haben. Die Führung beginnt auf der Alten Schmelz und führt mit biofrafischen Notizen entlang ehemaliger Fabriken, Arbeiterwohnungen und Villen in die Innenstadt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung und weitere Infos bei Frank Ehrmantraut, Tel. (0 68 94) 1 37 26 oder vhs@st-ingbert.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung