Stadtpfarrer Dittrich verlässt St. Ingbert Ende des Jahres

Stadtpfarrer Dittrich verlässt St. Ingbert Ende des Jahres

Der Stadtpfarrer Achim Dittrich verlässt die Pfarreiengemeinschaft St. Ingbert zum 1.

Januar kommenden Jahres. So teilte Dittrich es an Pfingsten in einem Gottesdienst mit, so ließ er es Kollegen in Gottesdiensten verkünden, so bestätigte es die Pressestelle des Bistums Speyer gestern. Eine offizielle Stellungnahme des Bistums wird dieser Tage folgen, Pfarrer Dittrich will im Laufe der Woche die Gründe für seinen Abschied erläutern. Fest steht, dass er in die Pfarreiengemeinschaft nach Otterberg in der Pfalz wechseln wird. Seit September 2012 ist der gebürtige Pfälzer in St. Ingbert. Er kam aus Hütschenhausen. 1999 wurde Dittrich zum Priester geweiht. < Bericht folgt

Mehr von Saarbrücker Zeitung