1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Stadtführung zum versunkenen Schloss Karlsberg in Homburg

Stadtführung : Wanderung durch die barocke Geschichte

„Das versunkene Schloss Karlsberg – Eine Wanderung durch die barocke Geschichte Homburgs“ lautet das Motto einer Stadtführung am Samstag, 30. März, von 14 bis 17 Uhr. Veranstalter ist das Amt für Kultur und Tourismus in Kooperation mit der Volkshochschule (VHS) Homburg.

Die historische Wanderung auf dem Karlsberg unter der Führung von Thomas Klein erkundet die Ruinen des barocken Schlosses sowie den weitläufigen zugehörigen Landschaftspark „Karlslust“ und vermittelt eine Vorstellung dieses Ensembles vor seiner Zerstörung im Jahr 1793. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Karlsberger Hof in Sanddorf. Gutes Schuhwerk, etwas Kondition, bei Bedarf eigene Verpflegung werden benötigt, lässt die Stadt weiter wissen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Kosten betragen acht Euro für Erwachsene, vier Euro für Kinder sowie 20 Euro für die Familie.