1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Stadt St. Ingbert sichert sich Vorkaufsrecht wegen Cispa Campus

Stadtrat St. Ingbert : Cispa-Campus: Stadt behält die Kontrolle

Stadtrat beschließt ein erweiteres Vorkaufsrecht auch für Gelände an den „Schankgärten“.

Beim geplanten Cispa Innovation Campus „Alte Schmelz“ will die Stadt St. Ingbert auf Nummer sicher gehen. So wurde für das Gelände ein Bebauungsplan aufgestellt, für den aktuell die Bürger- und Behördenbeteiligung läuft. Zudem besteht eine Satzung über ein besonderes Vorkaufsrecht der Stadt in diesem Bereich. Dieses Vorkaufsrecht hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig um einige Fläche im Gewerbegebiet nahe der Straße „In den Schankgärten“ erweitert.

Beim Verkauf von Gebäuden auf der Alten Schmelz und „In den Schankgärten“ besteht somit die Möglichkeit, im Einzelfall prüfen zu können, ob die geplante Nutzung den Zielvorstellungen der Stadt entspricht.

Die aktuelle Grundstückslage für dem Cispa Innovation Campus schilderte die Stadtverwaltung im Stadtrat so: Es zeichne sich zwischenzeitlich ab, dass möglicherweise auf einigen der Flächen innerhalb der Vorkaufsrechte-Satzung „Alte Schmelz“ kurzfristig nicht zugegriffen werden könne. Gründe hierfür seien noch laufende Verkaufsverhandlungen sowie naturschutzrechtliche Belange, für die noch Abstimmungsgespräche mit den zuständigen Behörden ausstünden. Es bedürfe zum einen noch eine Sanierung der bestehenden, denkmalgeschützten Bausubstanz, zum anderen aber auch einer nachhaltigen Entwicklung zukünftig freiwerdender Flächen – wie beispielsweise die der der Firmen Brück und Meiser.