Einkauf, Freizeit, Rabatt Neue App bringt Stadtgeschehen auf das Handy

St. Ingbert · Ohne Apps kommt in der digitalen Welt niemand aus. Die Computerprogramme oder Softwareanwendungen gibt es für die unterschiedlichsten Bereiche. In Freizeit und Beruf versprechen sie einen Mehrwert, lassen einen gesünder leben, Spaß haben, komfortabel einkaufen, Benzinpreise vergleichen, Lebensmittel retten und noch vieles mehr.

Die neue Ingo-App soll über möglichst alles Auskunft geben, was in der Stadt passiert.

Die neue Ingo-App soll über möglichst alles Auskunft geben, was in der Stadt passiert.

Foto: Cornelia Jung

Auch die Stadt St. Ingbert will mit der Zeit gehen und bringt die Ingo-App an den Start. Im Rathaus ist dafür die Stabsstelle Kommunikation zuständig, die die App gemeinsam mit dem Saarbrücker Unternehmen „Fortiter“ entwickelt hat.