1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

St. Ingberter überwinden Schranken mit einer Show

St. Ingberter überwinden Schranken mit einer Show

Mithilfe der Young Amercians, einer Non-Profit-Organisation aus den USA, haben St. Ingberter mit und ohne Behinderung eine Show einstudiert. Das Ergebnis zeigen sie nun am Samstag in der Wallerfeldhalle.

. Am Samstag, 19. Oktober, 18.30 Uhr, findet in der Wallerfeldhalle im Schmelzerwald in St. Ingbert die Abschlussveranstaltung der Young Americans mit der Lebenshilfe Saarpfalz statt. Die Aufführung ist der letzte Teil eines dreitägigen Workshops mit den jungen Entertainern aus den USA. Teilnehmer sind Mitarbeiter der Saarpfalz-Werkstatt für angepasste Arbeit sowie Schüler der Förderschulen des Saarpfalz-Kreises. Während des Workshops erarbeitet die internationale Künstlergruppe Young Americans gemeinsam mit Menschen mit und ohne Behinderung eine komplette Bühnenshow. Durch Kreativität, positive Energie und das gemeinsame Einstudieren von Tanz und Gesang werden Grenzen aufgebrochen, Barrieren überwunden und zusammen ein kunterbuntes Unterhaltungsprogramm gestaltet. Der Eintritt zu dieser öffentlichen Veranstaltung ist frei.

Die Young Americans sind eine international bekannte Non-Profit-Organisation aus den USA. Als Entertainment-Group sind die Young Americans seit den frühen 60er Jahren in den gesamten USA ein fester Begriff. Das Programm besteht aus einer Mischung aus Gesang und Tanz, Stepdance, Ballett und Gospelmusic bis hin zu Jazz, Rock, Funk und Soulnummern. Im Rahmen ihres Programmes "Outreach-Tour" bereist die Künstlergruppe Länder auf der ganzen Welt und leistet pädagogische Arbeit an Schulen und verschiedensten Einrichtungen.

Im Laufe der drei Workshoptage studieren rund 40 Mitglieder von den Young Americans mit den Werkstattbeschäftigten der Saarpfalz-Werkstatt und Schülern der Oberlin-Schule Homburg eine komplette Bühnenshow ein und bringen diese am Samstagabend zur Aufführung.

Im Vordergrund des Workshops steht die Integration von Menschen mit Beeinträchtigung in eine Bühnenshow mit professionellen Tänzern, welche gemeinsam einstudiert und aufgeführt wird. Ziele des Projektes sind die Entwicklung künstlerischer und kreativer Fähigkeiten, aber auch die Förderung der Teamfähigkeit, des interdisziplinären Denkens sowie des kulturellen Austausches.

Nähere Informationen zu den "Young Americans" unter www.youngamericans.eu.