St. Ingberter Schüler erringt Silber bei der Mathe-Olympiade

St. Ingberter Schüler erringt Silber bei der Mathe-Olympiade

Maurice Vincon, Schüler des Albertus-Magnus-Gymnasiums (AMG) St. Ingbert , hat bei der diesjährigen Mathematik-Olympiade den zweiten. Preis der Klassenstufe 9 im Saarland erhalten. Bei der Preisverleihung, die am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Lebach stattfand, wurden ihm hierfür eine Urkunde sowie ein Geschenk überreicht.

Die Mathematik-Olympiade, ein bundesweit stattfindender Wettbewerb, wird jährlich angeboten und bietet interessierten Schülern die Möglichkeit, ihre besondere Leistungsfähigkeit auf mathematischem Gebiet unter Beweis zu stellen. Über 400 saarländische Schüler der Klassenstufen 3 bis 12 nahmen in diesem Jahr bei der Mathematik-Olympiade teil. Vorbereitet werden sie in sogenannten Mathe-Zirkeln, bei denen regelmäßig für die anstehende Wettbewerbsklausur, die immer in den Osterferien stattfindet, trainiert und gerechnet wird. Auf die Frage, weshalb Maurice an diesem Wettbewerb teilnimmt, antwortet er: ,,Aus Spaß an der Mathematik, und ich habe die Hoffnung, dass ich es einmal bis zum Bundeswettbewerb schaffe."