1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

St. Ingberter Fußball-Stadtmeisterschaften am Wochenende

Fußball : St. Ingberter Stadtmeisterschaften starten am Wochenende

Für diesen Samstag laden die Verantwortlichen des FC Viktoria St. Ingbert zu den Fußball-Stadtmeisterschaften der Aktiven ein. Das Turnier beginnt um 17 Uhr in der Ingobertushalle. Die Vorrunde ist gegen 18.40 Uhr beendet.

Anschließend wird ab 19 Uhr das Halbfinale ausgetragen. Um 19.45 Uhr schließt sich das Spiel um Platz fünf an. Dann wird um 20.02 Uhr die Begegnung um Rang drei ausgetragen. Und für 20.19 Uhr ist das Finale geplant. In der Gruppe A treffen die SG Hassel (Bezirksliga), DJK St. Ingbert (Kreisliga A) sowie der SV Rohrbach (Saarlandliga) aufeinander. Und in der Gruppe B bekommt es der Gastgeber und Landesligist FC Viktoria St. Ingbert mit den beiden Bezirksligisten SV Oberwürzbach und TuS Rentrisch zu tun.

Der Eintritt kostet drei Euro für Männer, zwei für Frauen und ein Euro für Jugendliche. „Wir erwarten ungefähr 400 Zuschauer“, berichtet Viktorias Vorsitzender Alexander Jene. Die Siegermannschaft erhält für ein Jahr den von den St. Ingberter Stadtwerken gestifteten Wanderpokal und zusätzlich noch ein Preisgeld von 200 Euro. Die unmittelbar dahinter platzierten Teams gehen ebenfalls nicht leer aus und werden mit 100, 50 und 30 Euro für ihre Leistungen entlohnt. Ungefähr 30 Helfer des FC Viktoria St. Ingbert wollen für einen reibungslosen Ablauf dieser Großveranstaltung sorgen.

„Der große Turnierfavorit ist sicherlich der SV Rohrbach. Diese Mannschaft wird nur ganz schwer zu schlagen sein“, vermutet Jene. Dahinter sei im Kampf um Rang zwei allerdings alles offen. „Unser eigenes Ziel lautet, das Endspiel zu erreichen und verletzungsfrei zu bleiben“, betont Jene. Das Finale des vergangenen Jahres hatten der SV Rohrbach und der mittlerweile vom Spielbetrieb zurückgezogene SV St. Ingbert bestritten. Dabei konnte sich der SV Rohrbach knapp mit 3:2 durchsetzen.