Besuch auf der Baustelle Die neue Grumbachtalbrücke entsteht – so laufen die Bauarbeiten auf der A6

St Ingbert · Riesige Bohrmaschine bereitet aktuell den Untergrund für die neue Grumbachtalbrücke vor. Beim Baustellen-Besuch auf der A6 haben wir uns erzählen lassen, wie die Arbeiten voranschreiten und was die weitere Planung vorsieht.

Von der alten Grumbachtalbrücke ist bereits nichts mehr zu sehen. Dort, wo ihre Nachfolgerin dann ihren Platz haben wird, wird derzeit Bauschutt aufbereitet und abgefahren.

Von der alten Grumbachtalbrücke ist bereits nichts mehr zu sehen. Dort, wo ihre Nachfolgerin dann ihren Platz haben wird, wird derzeit Bauschutt aufbereitet und abgefahren.

Foto: Peter Gaschott

Die alte, in die Jahre gekommene Grumbachtalbrücke ist komplett abgebrochen. Derzeit wird der Bauschutt recycelt und abgefahren. Die Brücke muss erneuert werden, da das alte Bauwerk starke Schäden vorwies. Die neue Grumbachtalbrücke ist in einem ersten, provisorischen Bauabschnitt bereits in Betrieb, die Pfeiler, die die Autobahn endgültig tragen werden, stellen den nächsten Bauabschnitt dar. Bloß, ihre Fundamente herzurichten ist mit großem Aufwand verbunden. Die Saarbrücker Zeitung war vor Ort.