1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

SPD St. Ingbert: Arbeitsplätze nach EVS-Ausstieg gefährdet

SPD St. Ingbert: Arbeitsplätze nach EVS-Ausstieg gefährdet

Vorsitzender Sven Meier hat noch einmal für die SPD-Stadtratsfraktion den jüngsten Stadtratsbeschluss zum möglichen Ausstieg St. Ingberts aus dem Entsorgungsverband Saar kritisiert. Derzeit werde die Abfuhr des Restmülls durch einen eigenen Fuhrpark der Stadt St. Ingbert erledigt und von Seiten des EVS vergütet.

Bei einem Ausstieg wäre völlig offen, wie diese Kosten kompensiert oder selbst getragen werden müssten. Außerdem könnte eine Ausschreibung dieses Auftrags notwendig werden. Durch den geplanten Ausstieg würden zudem 19 tariflich bezahlte Arbeitsplätze aufs Spiel gesetzt.