Sonnenblumen-Kinder sorgten für ein tolles Fest

Sonnenblumen-Kinder sorgten für ein tolles Fest

. Herzlich willkommen konnten sich alle kleinen und großen Gäste beim Sommerfest der evangelischen Kindertagesstätte Sonnenblume am Samstag in Hassel fühlen.

Das gesamte Gelände war getreu dem Motto "Kunterbunt ist zauberhaft" farbenfroh dekoriert, und die Kinder bekamen bunte alkoholfreie Begrüßungscocktails und alle Erwachsenen farbige Armbänder.

Bereits die Krippen-Kinder machten mit Unterstützung der Eltern begeistert beim Auftritt mit und unterhielten mit einem Bewegungslied, während die Kindergarten-Kinder einen Zumba-Tanz einstudiert hatten. Die Hortkinder rockten dann mit einem Rap zum "We will rock you"-Rhythmus die begeisterten Zuschauer.

Zum unerwarteten Höhepunkt entwickelte sich die Versteigerung der im "Atelier Sonnenblume" in den Wochen vor dem Fest von den Kindern gestalteten fast 20 Leinwänden, die nach Abgabe von schriftlichen Geboten von den Erziehern Marco Schweigerer und Marc Greß öffentlich versteigert wurden. Bei einzelnen Bilder boten nur die Künstlerfamilien mit, und sie gingen dann meist zwischen 10 und 40 Euro pro Stück weg. Aber eine gelbe Leinwand mit bunten Handabdrücken vieler Kinder erzielte dank vieler Bieter den "sensationellen" Preis von 103 Euro. Der Erlös der Versteigerung von über 500 Euro kann neben dem Reingewinn aus dem Verkauf von Getränken und Essen in die Neugestaltung des Spielgeländes der Kita investiert werden. Der Zauberer Johann Wolfgang Goethe unterhielt die kleinen und großen Gäste mit seinen verblüffenden Zaubertricks zum Mitmachen und Staunen und hatte sogar ein Wiesel im Gepäck. Außerdem konnten sich die Kinder gestalterisch-kreativ oder sportlich bei verschiedenen Angeboten austoben oder sich schminken lassen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung