1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Sommerkonzert in der JVA mit „Times and Tales“

Sommerkonzert in St. Ingbert am 23. Juli : „Times and Tales“ geben ein Konzert in der JVA

Im Rahmen der Sommer-Konzerte in der JVA gastiert am Donnerstag, 23. Juli, 19 Uhr, die Band „Times and Tales“. Die Formation mit Gerhard Lang (Songwriter, Gitarre und Gesang), Bernadette B. (Gitarre und Gesang), Uwe Forster (Drums und Gesang) sowie Christian Weber am Bass und Valeriy Dvorin an den Keyboards, die seit 2017 besteht, präsentiert im ehemaligen Gefängnishof in St. Ingbert, Alte Bahnhofstraße 11, ihr neues Album „GeeBee Island“ mit.

Die akustisch basierten Rock-Pop Songs sind über Jahre entstanden. Sie erzählen von eigenen Erlebnissen, Erfahrungen und Träumen. Im Mittelpunkt der Band steht Gerhard Lang, Studio- und Live-Gitarrist mit langjähriger Erfahrung in der Zusammenarbeit mit internationalen Künstlern wie The Platters, Melanie Thornton (La Bouche), Percy Sledge, Bobby Kimball (Toto), oder Hermann Rareball (Scorpions).sowie bekannten Produzenten wie Frank Farian, Dieter Dierks oder Dieter Pröttel.Diese Komponenten und die Individualität eines jeden Bandmitglieds verleihen den Titeln von „Times and Tales“ ein hohes Maß an Esprit mit vielen Facetten und Spannung.

Karten gibt’s in der Buchhandlung Friedrich für 10 Euro. Reservierungen sind nicht möglich. Die Besucher werden gebeten, Getränke und Knabbereien selbst mitzubringen.