So kann der Frühling kommen

In Rohrbach machten acht Gruppen mit insgesamt 90 Personen dem Müll den Garaus, 100 prall gefüllte Müllsäcke waren die Beute. In St. Ingbert wurde die Gustav-Clauss-Anlage gründlich gereinigt.

So kann der Frühling kommen

. Über 90 Kinder, Jugendliche und Erwachsene trafen sich am Samstag auf dem Parkplatz am Glashütter Weiher in Rohrbach zum Osterputz, zu dem der Orstrat und die Kahlenbergfreunde im Rahmen der "Picobello"-Aktion aufgerufen hatten. Ortsvorsteher Roland Weber übernahm die Ein- und Aufteilung der insgesamt acht Gruppen, die mit blauen Säcken, Handschuhen und Müllgreifer ausgestattet wurden. Ortsrat, Familien-Partei, Kahlenbergfreunde, Geocacher, Freiwillige Feuerwehr und Jugendwehr, Förderverein der Pestalozzischule (Eltern und Kinder), die St. Georg-Pfadfinder, der Obst- und Gartenbauverein, Mitglieder von CDU und SPD sowie Privatpersonen sorgten danach in ganz Rohrbach für Sauberkeit und sammelten Müll ein. Auch Hinweis- und Verkehrsschilder wurden, wo es erforderlich war, gesäubert und gereinigt.

Das Ergebnis des Einsatzes war beachtlich und erschreckend zugleich: Fast 100 blaue Säcke standen gefüllt zur Abholung an Feld- oder Waldwegen sowie an den Straßenrändern bereit. Nach der Säuberungsaktion waren alle Helfer zum Imbiss und einem kleinen Umtrunk auf dem Gelände des Obst- und Gartenbauvereins eingeladen.

In St. Ingbert-Mitte hatten sich zeitgleich auf Einladung der stellvertretenden Ortsvorsteherin Irene Kaiser Mitglieder von Orts- und Stadtrat ebenfalls an der "Picobello"-Aktion des EVS beteiligt. Hier trafen sich die Helfer, um die Grünflächen in der Gustav-Clauss-Anlage von Schmutz und Unrat zu säubern. Tatkräftige Unterstützung erhielten die Ratsmitglieder dabei vom Angelsportverein, der THW-Jugend und der Jungen Union. Die jugendlichen Helfer vom THW waren mit Begeisterung dabei und scheuten sich auch nicht, durch das Feuchtbiotop zu waten, um auch dort achtlos weggeworfene Flaschen und Plastikmüll einzusammeln.

Schnell waren so mit Greifern und dicken Gummihandschuhen zehn blaue Müllsäcke mit allerlei Müll und Flaschen gefüllt.