SKG St. Ingbert-Elversberg steigt als Meister in die Landesliga auf

SKG St. Ingbert-Elversberg steigt als Meister in die Landesliga auf

St. Ingbert/Rohrbach. Die Sportkegler der SKG St. Ingbert-Elversberg haben allen Grund zum Jubeln. Bereits zwei Spieltage vor Saisonende machten sie in der Liga Süd durch einen 4050:3747-Heimerfolg über die KSF Dudweiler ihr Meisterstück und können sich über den Aufstieg in die Landesliga freuen

St. Ingbert/Rohrbach. Die Sportkegler der SKG St. Ingbert-Elversberg haben allen Grund zum Jubeln. Bereits zwei Spieltage vor Saisonende machten sie in der Liga Süd durch einen 4050:3747-Heimerfolg über die KSF Dudweiler ihr Meisterstück und können sich über den Aufstieg in die Landesliga freuen. Karsten Gauer (799) und Nico Follmann (824) brachten ihr Team bereits im Startblock auf die Siegerstraße. Im Mittelblock brachte es Hans Werner Schwickert auf 782 Holz. Im Schlussblock überzeugte Michael Hoffmann mit dem Tagesbestergebnis von 846 Holz. Ingo Stachel warf 799 Holz.In der Bezirksklasse kam die SG Kirkel-Rohrbach zu einem 3634:3423 Erfolg über den ESV Saarbrücken III. Dabei sicherte sich die SG durch Karlheinz Schütz (779), Christian Schütz (737) und Klaus Deffland (724) die drei ersten Plätze in der Tageswertung. kel

Mehr von Saarbrücker Zeitung