Show

Manege frei zur letzten Grusel-Runde Bereits vor dem Beginn der Vorstellungen setzt der "Horror Circus" auf "Geisterbahn-Feeling". Schaurige Gestalten mischen sich unter die Besucher. Die zweieinhalbstündige, modern inszenierte Show mit rund 20 Künstlern verspricht dann eine Mischung aus Nervenkitzel, Grusel, Tempo und Pointen

Manege frei zur letzten Grusel-Runde

Bereits vor dem Beginn der Vorstellungen setzt der "Horror Circus" auf "Geisterbahn-Feeling". Schaurige Gestalten mischen sich unter die Besucher. Die zweieinhalbstündige, modern inszenierte Show mit rund 20 Künstlern verspricht dann eine Mischung aus Nervenkitzel, Grusel, Tempo und Pointen. Heute, 20 Uhr, heißt es auf den Saarterrassen in Saarbrücken (Käthe-Kollwitzstraße): "Manege frei zur letzten Runde!" Denn der "Horror Circus" gastiert hier nur noch bis zum Sonntag. mv

Karten und Informationen:

Tel. (0 76 42) 9 21 12 67

Mehr von Saarbrücker Zeitung