SGH startet den nächsten Versuch zum ersten Auswärtssieg

SGH startet den nächsten Versuch zum ersten Auswärtssieg

Handball-Saarlandligist SGH St. Ingbert startet an diesem Samstag auswärts den nächsten Versuch, den zweiten Saisonsieg einzufahren.

Gegner ist um 20 Uhr in der Saarbrücker Rastbachtalhalle die HSG TVA/ATSV Saarbrücken. Eine schwere Aufgabe für das Schlusslicht. Denn zu Hause ist der Tabellenzehnte schwer zu bezwingen, nur dem Spitzenteam TV Merchweiler gelang dort bislang ein Sieg. Ein Grund für die Heimstärke der Saarbrücker ist sicher das ungewohnte Harzverbot in der Rastbachtalhalle, das in der Vergangenheit schon einigen favorisierten Teams zum Verhängnis geworden ist.

Doch auch bei St. Ingbert gibt es leichten Grund zum Optimismus. Gegen den Sechsten HC Dillingen/Diefflen schrammte die SGH zwar zuletzt erneut knapp an einem Punktgewinn vorbei, zeigte aber vor allem in Hälfte zwei eine gute Leistung.

Mehr von Saarbrücker Zeitung