1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Seniorenbeirat St. Ingbert besucht das ASB-Seniorendorf Kirkel

Wohnprojekt : Der Seniorenbeirat besucht das Seniorendorf in Kirkel

Der Seniorenbeirat der Stadt St. Ingbert lädt am Mittwoch 20. März, ein, das Seniorendorf in Kirkel zu besuchen. Die Teilnehmer werden durch das Seniorendorf geführt. Anschließend lädt der Seniorenbeirat zu Kaffee und Kuchen in der Cafeteria ein.

Die Maxime des Seniorendorfs ist: Wohnen mit Service in komfortablen-barrierefreien Wohnungen, die baulich auf die Bedürfnisse und Ansprüche älterer und im Alltagsleben eingeschränkter Menschen zugeschnitten ist.

Die Architektur und die Lage sei toll, befindet der Seniorenbeirat. „Unterhalb der Kirkeler Burg mitten im Ort liegt diese Wohnanlage. Jeder Mieter kann selbstständig in verschiedenen Wohnmodellen wohnen. Im Haus gibt es eine Hausdame als Ansprechpartnerin für alle Mieter, einen Pflegedienst, eine Tagespflege und eine Cafeteria als Treffpunkt für alle. Es ist kein betreutes Wohnen, aber jeder Mieter hat die Sicherheit, dass ihm bei Problemen geholfen wird. Ein Konzept das in St. Ingbert fehlt“, heißt es in der Mitteilung weiter. Es gebe 34 Wohnungen und die Nachfrage sei groß.

Treffpunkt ist am Mittwoch, 20. März, um 15 Uhr in Kirkel. Das Seniorendorf liegt unterhalb der Burg neben dem Parkplatz, auf dem früher der Kirkeler Wurstmarkt stattfand. Dort kann kostenlos geparkt werden.

Anmeldung bis 15. März unter Tel. (06894) 3 77 23 erbeten