1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Schmerzen und die Angst davor sind Thema bei den Hospiztagen

Schmerzen und die Angst davor sind Thema bei den Hospiztagen

Unter der Schirmherrschaft von Landrat Theophil Gallo veranstaltet der Ökumenische Ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst Saarpfalz die siebten Hospiztage im Saarpfalz-Kreis . Das diesjährige Motto "Schmerzen lindern - Leben bis zuletzt" greift die Ängste vieler Menschen auf.

Den Veranstaltungspartnern ist es ein Anliegen, diesen Ängsten entgegenzuwirken und auf die entsprechenden Angebote im Saarpfalz-Kreis hinzuweisen. Am heutigen Montag um 19 Uhr wird zur Auftaktveranstaltung: "Schmerzen lindern - Leben bis zuletzt" mit Pantomimenkünstler Jomi und einem Vortrag von Dr. Franz Xaver Bayerl, Chefarzt Abteilung Anästhesie und Schmerztherapie Nardiniklinikum Zweibrücken ins Homburger Forum eingeladen. Die Moderation des Abends übernimmt Klaus Arnhammer. Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Kreisverwaltung, der Katholischen Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB), dem Kreiskrankenhaus St. Ingbert, dem St. Jakobus Hospiz, der Kinowerkstatt, Pro Seniore und der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz statt.

Nähere Infos und Anmeldung beim Ökumenischen Ambulanten Hospiz- und Palliativdienst, Tel. (0 68 41) 9 72 86 13 oder E-Mail: Ahpb-saarpfalz@caritas-speyer.de