1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Schlägerei und ein Exhibitionist am Glashütter Weiher

Polizeieinsätze : Schlägerei und ein Exhibitionist am Glashütter Weiher

.Am Mittwochabend gegen 19 Uhr ist es am Glashütter Weiher in Rohrbach auf einer Liegewiese zu einer Schlägerei zwischen mehreren Männern gekommen. Bei den Tätern handelte es sich um einen 19-Jährigen aus Neunkirchen und einen 18-Jährigen aus Nohfelden.

Bei den Geschädigten handelte es sich um einen 40-Jährigen und einen 54-Jährigen, beide aus Zweibrücken. Seinen Anfang nahm der Konflikt mit einem Wortgefecht. Grund hierfür war der Hund der Geschädigten, der durch das Wasser gelaufen war und die beiden Beschuldigten nass gespritzt hatte.

Nach dem Wortgefecht stießen die beiden jüngeren Männer die beiden Zweibrücker zu Boden, traten und schlugen mehrfach auf sie ein, verletzten dabei den 54-Jährigen schwer und den 40-Jährigen leicht im Gesicht. Der 54-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Um die beiden Täter befanden sich etwa 15 weitere Bekannte der Täter, die jedoch nicht in das Geschehen eingriffen. Gegen die beiden Täter wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Kurze Zeit später wurde der Polizei ein Exhibitionist am Glashütter Weiher gemeldet. Dieser soll gegen 20 Uhr am Ufer des Weihers stehend, an seinem erigierten Glied manipuliert haben. Durch seine Handlung belästigte er die übrigen Besucher des Weihers. Drei Frauen haben sich bislang bei der Polizei St. Ingbert in der Sache gemeldet. Der Mann konnte durch die Polizeikräfte am Weiher aber nicht mehr ausfindig werden.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei St. Ingbert unter Tel. (06894) 10 90 zu melden.