Sarah Bosslet wird zweimal Fünfte bei der Freiwasser-DM

Duisburg · Sarah Bosslet von den Schwimmfreunden St. Ingbert (SFI) hat am vergangenen Wochenende bei den deutschen Meisterschaften im Freiwasser in Duisburg teilgenommen.

Was am Freitag bedingt durch das kalte Wasser (16,4 Grad) holprig begann, endete für sie mit einem Happy End. Bossslet belegte über die Fünf- und Zehn-Kilometer-Strecken jeweils den fünften Platz in der offenen Klasse. Die St. Ingberterin erfüllte damit ihren Vorsatz, mindestens Rang sechs in der offenen Klasse zu erreichen. Damit sicherte sich die 19-Jährige die Teilnahme an den EU-Cups in Kocaeli (Türkei), Hoorn (Niederlande) und in Hamburg.

Der 14-jährige Patrick Lattwein von den SFI konnte an seine Erfolge bei den deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin anknüpfen. Über die Fünf-Kilometer-Strecke belegte der Schüler des Saarbrücker Rotenbühl-Gymnasiums den ersten Platz in seinem Jahrgang.

Auch über die Ergebnisse auf der 2,5-Kilometer-Strecke konnten sich die saarländischen Starter freuen. Im Jahrgang 1999 schaffte Lisa Mercedes Köhler den dritten Platz, Theresa Bruck Platz fünf, und Anika Krein schlug als Zwölfte an.