Saisoneinflüsse lassen die Arbeitslosigkeit in St. Ingbert im März sinken

Positive Entwicklung : Saisoneinflüsse lassen die Arbeitslosigkeit sinken

Die Agentur für Arbeit hat die aktuellen Beschäftigungszahlen für St. Ingbert veröffentlicht. Derzeit sind 997 Menschen arbeitslos gemeldet, das sind 27 Personen weniger als im Vorjahr. Die Arbeitslosenquote liegt bei 5,2 Prozent.

Arbeitsmarkt Saarpfalz-Kreis März. Foto: SZ/Steffen, Michael

Auch der Ausbildungsmarkt verzeichnet ein starkes Plus in Sachen Beschäftigung. Im Saarpfalz-Kreis wurden seit Beginn des Ausbildungsjahres im vergangenen Oktober 878 Berufsausbildungsstellen gemeldet, 154 mehr als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Hier liegt ein Zuwachs von 21,3 Prozent vor. „Aktuell ist der Ausbildungsmarkt noch stark in Bewegung und es bestehen gute Chancen für Jugendliche, sich eine Ausbildungsstelle zu sichern“, sagt Jürgen Haßdenteufel, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Saarland. Unternehmen der Region haben im März 342 Stellen zur Besetzung gemeldet, 37 weniger als im Februar. Seit Jahresbeginn wurden rund tausend offene Stellen gemeldet. Aktuell stehen 1423 freie Jobs zur Verfügung.