1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Saints schrammen am ersten Sieg vorbei

Saints schrammen am ersten Sieg vorbei

St. Ingbert. Knapp 40 Zuschauer wurden am Sonntagabend in der Kreissporthalle Wallerfeld Zeuge, wie die Oberliga-Basketballer des TV St. Ingbert gegen den Achten TuS Treis-Karden II an ihrem ersten Saisonsieg denkbar knapp vorbei schrammten. Mit 90:101 unterlagen die Saints dem TuS - ein Ergebnis, das den Spielverlauf nicht ganz so widerspiegelt

St. Ingbert. Knapp 40 Zuschauer wurden am Sonntagabend in der Kreissporthalle Wallerfeld Zeuge, wie die Oberliga-Basketballer des TV St. Ingbert gegen den Achten TuS Treis-Karden II an ihrem ersten Saisonsieg denkbar knapp vorbei schrammten. Mit 90:101 unterlagen die Saints dem TuS - ein Ergebnis, das den Spielverlauf nicht ganz so widerspiegelt.

Die Gastgeber waren von Beginn an präsent, erarbeiteten sich im ersten Viertel (30:23) einen guten Vorsprung. Den Vorsprung, konnten sie dank den gut aufgelegten Joscha Horbach (38 Punkte), Lukas Wiesmeier (18) und Roberto Guckelmus (15) zur Halbzeit auf 56:47 ausbauen. Auch im dritten Viertel (76:62) konnten die Schützlinge von Trainerin Zsuzsanna Boksay ihr Punktekonto weiter ausbauen.

Im letzten Viertel kam dann die Wende. Nicht durch den altbekannten Einbruch im Spiel der Saints, sondern durch aus St. Ingberter Sicht fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen, die die cleveren Gäste zu nutzen wussten. So liefen auch die Saints-Fans zu Hochform auf. "Hut ab an den Fanclub und ein großes Lob an das Team. Sie haben gekämpft und alles gegeben, aber wir haben heute kein Fair-Play bekommen", erklärt die Trainerin. jfr