Saarpfalzkultur zeigt neue Ausstellung in St. Ingbert

Ausstellung : Bunte Kunst von Silvestre Puma

Der Verein Saarpfalzkultur zeigt vom 12. bis 30. April in seinen Räumen in der Spitalstraße 1-3 in St. Ingbert die Ausstellung „Bunte Architektur: Kunst von Silvestre Puma“. Silvestre Puma, ein 18 Jahre junger Schüler einer Gemeinschaftsschule im Saarpfalz-Kreis, der viele Hobbys hat, verschönert Entwürfe von großen wie kleinen Gebäuden.

Er zeichnet parallele, akkurate Linien auf die veralteten Architekturpläne. Die dadurch entstehenden Kästchen unterschiedlicher Formen und Größe füllt er mit farbigen Buntstiften beziehungsweise mit Aquarellstiften aus. Seine künstlerische Ader und den Spaß am Gestalten der Pläne entdeckte er mit 16 Jahren während eines Praktikums im Architekturbüro. Dort fand er die alten Schwarz-Weiß-Entwürfe, die eigentlich für den Abfall gedacht waren. Silvestre Puma, ein Mensch mit Down-Syndrom (Trisomie 21), gestaltet die Baupläne zu Gunsten der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes neu und entwirft seine ganz eigene „Bunte Architektur“.

Die Vernissage findet am Freitag, 12. April, um 16 Uhr statt.