1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Saarpfalz-Touristik wirbt für die Biosphäre Bliesgau

Werbung für den Kreis : Saarpfalz-Touristik wirbt für die Biosphäre Bliesgau

Zum Jahresanfang beginnt auch die Urlaubsplanung, denn kaum etwas ist schöner, als die Vorfreude auf den Urlaub. Und so ist am Jahresanfang auch immer die Zeit für die großen Reisemessen.

Höhepunkt und Ende der Reisemesse-Saison ist stets die ITB in Berlin vom 4. bis 8. März. Zum Auftakt des Jahres lockte vom 11. bis 19. Januar die Touristikmesse CMT rund 300 000 Besucher auf das Stuttgarter Messegelände. Gleich am ersten Wochenende läutete die Spezialmesse Fahrrad- & Wanderreisen die nächste Outdoor-Saison ein. Die rund 350 Aussteller, darunter auch die Saarpfalz-Touristik und die Tourismus Zentrale Saarland, konnten ein fachkundiges und interessiertes Publikum über die Wander- und Radreise-Region Biosphäre Bliesgau und das Saarland informieren. Der Andrang am Gemeinschaftsstand war enorm und belegt die wachsende Beliebtheit des Aktivtourismus in unserer Region. Neben den Aktivangeboten konnten sich die Besucher in Halle 9 der Spezialmesse auch über Fahrräder, Kleidung und technische Geräte informieren und gleich vor Ort ausprobieren. Katrin Thieser von der Saarpfalz-Touristik hatte am Gemeinschaftsstand alle Hände voll zu tun, sie informierte und beriet die Besucher über die verschiedenen Rad- und Wanderangebote im Saarland und dem Biosphärenreservat Bliesgau. So konnten Radbegeisterte zum Beispiel im Biosphärenreservat Bliesgau das Angebot „Ab auf den Drahtesel und mit dem E-Bike durch die Biosphäre“ buchen. Stark nachgefragt wurde auch die Radpauschale auf dem mit vier Sternen ausgezeichneten Glan-Blies-Radweg, der 120 Kilometer entlang der Blies und dem Glan führt. Auch Wanderangebote, wie „Die schmackhafte Landschaft – eine kulinarische Wanderung“ oder der Jakobsweg wurden stark nachgefragt.

Mitte Februar präsentiert die Saarpfalz-Touristik an einem Gemeinschaftsstand mit der Tourismus Zentrale Saarland die nachhaltige Ferienregion Saarpfalz und das Biosphärenreservat Bliesgau in den Schadow Arkaden in Düsseldorf. Auf dem Reisemarkt Saarbrücken in der Kongresshalle vom 28. Februar bis 1. März präsentiert die Arbeitsgemeinschaft BarockStraße SaarPfalz am Gemeinschaftsstand der Tourismus Zentrale Saarland die rund 120 Kilometer lange Tour mit den Residenzstädten Saarbrücken, Ottweiler, Zweibrücken und Blieskastel.

Ein unbedingtes Muss für die Urlaubs- und Freizeitplanungen in der Heimat ist die 24. SaarLorLux Tourismusbörse am 14. und 15. März in der Stadthalle St. Ingbert. Über 50 Aussteller präsentieren an dem Event-Wochenende wieder ihre Urlaubsangebote. Zeitgleich wird auch wieder der Biosphären-Markt im Kuppelsaal des Rathauses mit Produzenten aus der Region durchgeführt. Zudem lädt sonntags wieder ein verkaufsoffener Sonntag in die Innenstadt ein.